10 Tipps, wie der Laptop-Akku länger hält

geschrieben am 05.11.2021

An vielen Stellen haben Laptops im Alltag klassische Desktop PCs abgelöst. In immer mehr Büros wird vermehrt mit Laptops gearbeitet, da Homeoffice mittlerweile in vielen Betrieben an der Tagesordnung ist. Und auch im Privaten kaufen immer mehr Menschen eher einen Laptop als einen Desktop PC, da er handlicher ist und dementsprechend leicht transportiert werden kann.

Beim Kauf eines Laptops gibt es einiges zu beachten, wie zum Beispiel die Größe des Arbeitsspeichers, die Grafikkarte und die Größe des Bildschirms. Auch die Akkulaufzeit ist eine relevante Größe, die nicht vernachlässigt werden sollte. Schließlich ist ein leistungsstarker Akku ausschlaggebend, denn ohne ihn läuft unterwegs nichts. Nichts ist ärgerlicher als das Ausgehen des Laptops, wenn man gerade mitten in einem Vorgang ist.

Es gibt Möglichkeiten, wie der Laptop akkuschonend betrieben werden kann. Das schont ihn nicht nur ganz kurzfristig und sorgt dafür, dass er länger hält, sondern lässt ihn auch auf lange Sicht besser altern, sodass nicht schon nach zwei bis drei Jahren ein neuer Akku her muss.

Welche Aktivitäten am Laptop belasten den Akku stark?

Bei einigen Aktivitäten am Laptop wird der Akku ganz besonders beansprucht. Gaming ist eine davon, schließlich verbraucht es insbesondere bei komplexen Spielen viel Arbeitsspeicher und Grafikleistung, was sich auf den Akku niederschlägt. Doch auch bei Spielen im Browser wie in Online-Casinos mit aufwändigen Grafiken, der Musik und den Animationen wird der Akku beansprucht. Wenn man gerade bei einem aufregenden Spiel oder Spin in der digitalen Spielbank ist und dann die Warnleuchte aufblinkt, obwohl man gerade kurz davor war, den Online-Casino Bonus einzulösen, dann ist das äußerst frustrierend. Meist muss man dann erstmal nach dem Ladekabel suchen oder hat im schlimmsten Fall keine Möglichkeit das Gerät zu laden, da man mit dem Laptop gerade von unterwegs aus spielt.

Auch beim Streaming wird der Akku belastet, ebenso wenn mehrere externe Geräte angeschlossen sind. Eine dauerhaft eingeschaltete Tastaturbeleuchtung sowie ein permanent eingeschaltetes Bluetooth ziehen zudem Saft. Doch nicht nur durch die Art der Benutzung, sondern auch schlichtweg durch das Altern, wird der Akku schwächer und nach einigen Jahren muss er ausgetauscht werden. Damit dies aber so lange wie möglich dauert, gibt es verschiedene Tipps, um den Akku zu schonen.

Mit diesen 10 Tricks lässt sich der Akku schonen

  1. Bildschirmhelligkeit reduzieren: Der Monitor frisst viel Akkuleistung. Die Helligkeit zu reduzieren kann einige Minuten oder unter Umständen sogar Stunden an zusätzlicher Akkuleistung verschaffen.
  2. Akku nicht vollständig laden: Es gibt Geräte mit einer eingebauten Akku-Software. Darüber lässt sich einstellen, dass der Akku bei den Ladevorgängen nicht vollständig geladen wird. Das schont ihn, erst recht, wenn er nicht „überladen“ wird. Falls der betreffende Laptop eine solche Software nicht integriert hat, kann der Stecker auch von Hand während des Ladevorgangs gezogen werden. Bei vielen modernen Akkus ist das allerdings nicht mehr nötig, deshalb sollte man sich über das eigene Gerät informieren.
  3. Hintergrundprogramme schließen: Bei den meisten Laptops gehen mit dem Start des Computers automatisch diverse Programme an, die im Hintergrund mitlaufen. Zum Teil merken Nutzer das noch nicht mal – sie ziehen aber jede Menge Energi vom Akku ab. Diese Programme zu schließen, den eigenen Autostart aufzuräumen und nur die Anwendungen laufen zu lassen, die wirklich benötigt werden, schont die Batterie.
  4. Externe Geräte abschalten: Externe Festplatten oder eingesteckte USB-Sticks kosten wertvolle Akkukapazität. Wer sein Handy via USB mit dem Laptop verbindet, muss sogar damit rechnen, dass dieses über den Laptop geladen wird. Ein großer Stromfresser ist auch die Maus. Sie kann ganz einfach entfernt und unterwegs stattdessen das Touchpad genutzt werden.
  5. System aufräumen: Je schlanker das System ist, desto weniger Akku wird verbraucht. Schließlich muss die Festplatte dann weniger arbeiten. Es empfiehlt sich also, den Laptop regelmäßig aufzuräumen, alte Dateien und Programme zu löschen und alles zu entfernen, was nicht mehr benötigt wird. Es gibt Programme zur Defragmentierung, die beim Aufräumen des Systems helfen können. Das schont nicht nur den Akku, sondern lässt den Computer auch schneller werden, da der Arbeitsspeicher weniger stark belastet wird.
  6. Laptop ausschalten: Wenn der Laptop nicht benötigt wird, schont es den Akku, wenn er ausgeschaltet und nicht in den Standby-Modus versetzt werden. Wenn er aus ist, wird nämlich keinerlei Akkukapazität benötigt, was insbesondere bei mehreren Tagen empfehlenswert ist. Wer sich nur kurz vom Laptop entfernt, muss ihn natürlich nicht ausschalten, sondern kann ihn in den Standby-Modus versetzen – dieser ist stromschonender als ein eingeschalteter Bildschirm.
  7. Wärme und Überhitzung vermeiden: Am besten funktioniert ein Laptop-Akku bei Raumtemperatur und erhitzt sich dabei in der Regel auch nicht übermäßig. Falls der Akku besonders heiß wird, ist das ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. So sollte der Laptop nie ohne eine feste Unterlage benutzt werden, damit sich immer genügend Abstand zwischen dem Lüfter und der Unterlage befindet. Wenn der Laptop also häufig im Bett oder auf dem Sofa genutzt wird und Kissen den Lüfter blockieren, dann kann es zu einem Wärmestau führen, was den Akku schneller altern lässt.
  8. Bei Stromanschluss den Akku herausnehmen: Nicht jeder Laptop hat einen herausnehmbaren Akku, aber wenn doch, sollte er herausgenommen werden, wenn der Laptop via Stromkabel verwendet wird. Andernfalls überlädt er, was langfristig ebenfalls zu einer Abschwächung der Lebensdauer führen kann.
  9. Akku nutzen: Damit der Akku „fit“ bleibt, sollte der Laptop mindestens alle zwei Wochen über den Akku betrieben werden. Wer den Akku dauerhaft ausbaut und den PC nur über das Stromkabel nutzt, muss damit rechnen, dass die Leistung des Akkus nachlässt.
  10. Akku trainieren: Nach dem Kauf sollte der Laptop-Akku dreimal ganz entladen und anschließend wieder voll aufgeladen werden. Dafür wird der Laptop so lange ohne das Netzteil genutzt, bis er keinen Saft mehr hat und ausgeht. Anschließend wird er vollständig aufgeladen, im besten Fall, ohne ihn parallel zu nutzen. Das wird dreimal wiederholt und sorgt dafür, dass der Akku trainiert wird und so für längere Zeit seine volle Kapazität hält.


« | »

Unser angebotener PC Service

Gerade in der Ära 2.0 ist es für manch einen ziemlich kompliziert, sich mit der medialen Welt auseinanderzusetzen. Eben aus diesem Grund hat es sich ionas zur Aufgabe gemacht, den Hilfesuchenden ein Ansprechpartner zu sein. Mit unserem kompetenten und fachmännischen PC Service können wir Ihnen jedes Problem lösen.

Mit dem PC Service des Unternehmens ionas setzen wir neue Maßstäbe und bieten schnelle Computerhilfe. Eine wichtige Komponente unserer Firmenphilosophie ist ein erstklassiger Dienst am Kunden. Mit Freundlichkeit und Kompetenz lösen wir Ihr PC-Problem. Es ist uns wichtig, dass Sie unserem Expertenteam Vertrauen schenken, damit wir bestmöglich mit Ihnen zusammenarbeiten können. Bei uns haben Sie immer einen erfahrenen Ansprechpartner und können so von dem besten PC Service Deutschlands profitieren.

Zudem bieten wir Ihnen regelmäßige Computerinspektionen, um möglichen Problemen und auftretenden Sicherheitslücken vorzubeugen. Mit unserem PC Service checken wir Ihr Betriebssystem und die dazugehörigen wichtigsten Programme, die oft Anwendungen finden, auf mögliche Schwachstellen und beugen potentiellen Angriffen vor. Außerdem ist das Thema Datensicherung eine wichtige Komponente in unserem PC-Service, damit wichtige Daten nicht verloren gehen.

Der PC Service von ionas ist für Jedermann gedacht. Ob Sie nun als Gesellschaft, Privatperson, Organisation oder als Freiberufler einen Online-Assistenten benötigen - ionas ist für Sie da. Wenn Sie regelmäßige Hilfestellung am Computer in Betracht ziehen und einen Experten an Ihrer Seite zu schätzen wissen, dann haben Sie mit uns genau den richtigen Ansprechpartner.

Auch eine PC Fernwartung ist kein Problem

Es ist uns sehr verständlich, dass ein Hausbesuch oft unangenehm und befremdlich ist. Wer wenig Zeit hat und schnell eine Lösung wünscht, macht keine Termine zur Wartung, sondern möchte sofortige Unterstützung erhalten. Durch Fernwartung können wir unmittelbare Hilfestellung leisten und uns dem Problem widmen, als seien wir vor Ort. Durch einen einfachen Anruf bei ionas können Sie direkt mit unseren Experten sprechen. Sie schildern Ihr Problem, unser Online Assistent schaltet sich in Ihr System per PC Fernwartung ein und kann Ihnen prompt unter die Arme greifen. Schnell, einfach und günstig können Sie von dem Wissen und der Erfahrung unserer Experten profitieren.

Die Zeiten, in denen der PC abgebaut und zu dem nächsten Computerladen um die Ecke gebracht werden musste, sind endlich vorbei. Sie haben sich eine Menge Arbeit erspart und können so kostengünstig wie nie zuvor, mit einer PC Fernwartung Ihren Computer reparieren lassen. Die PC Fernwartung unseres Online Assistenten Teams ist zudem sehr transparent, da Sie jeden Arbeitsschritt genau mitverfolgen können. So wird Vertrauen geschaffen!

Die Computerhilfe von ionas ist erstklassig

Eine professionelle Computerhilfe bei einem Fachmann ist in der Regel sehr teuer. Vor allem wenn man einen Notfall hat und schnelle Unterstützung benötigt, kann die Rechnung exorbitant werden. Mit ionas erhalten Sie schnellstmögliche Computerhilfe zu einem fairen Preis. Auch am Wochenende lassen wir Sie nicht im Stich.

Häufig bekommen wir es mit, dass Laien sich aus Kostengründen keinen erfahrenen Ansprechpartner suchen, sondern ihre Probleme selbst in die Hand nehmen wollen. In der Regel geht dies nicht gut, sodass man lieber gleich eine professionelle Computerhilfe in Anspruch genommen hätte. Genau hier wollen wir Ihnen Probleme ersparen und von Anfang an eine günstige und effektive Computerhilfe anbieten.

Sollten Sie sich aktuell Problemen ausgesetzt sehen, sollten Sie nicht zögern und sofort den Kontakt zu ionas suchen. Unsere freundlichen und professionellen Online Assistenten freuen sich auf Ihren Anruf und werden Ihnen eine schnelle und zielgerichtete Computerhilfe anbieten.

Weitere Themen: IT Support, PC Beratung