PC aufräumen - schnell und zuverlässig vom IT-Profi

Warten Sie nicht länger auf Hilfe, sondern rufen Sie uns jetzt unverbindlich an. Wir beraten und helfen an 365 Tagen im Jahr per Telefon und Fernwartung.

1. Anrufen

Sie werden sofort mit einem Experten von ionas verbunden.

2. TeamViewer herunterladen

Mit dem Fernwartungstool von unserer Webseite kann Ihr Online Assistent eine Verbindung mit Ihrem PC aufbauen.

3. Hilfe bekommen

Verfolgen Sie an Ihrem Monitor, wie unsere Supportspezialisten Ihr Problem lösen. Es ist als würden wir neben Ihnen sitzen.

Testen Sie uns jetzt!

Unsere Mitarbeiter stehen jetzt sofort unter der folgenden Nummer für Sie bereit!
+49 (0)6131 327070


PC aufräumen leicht gemacht

Im Laufe eines Computerlebens sammeln sich allerlei Dateien in Form von Bildern, Musiktiteln, Dokumenten – aber auch genutzten und ungenutzten Programmen auf einer Festplatte. Im Hintergrund laufende Update-Programme oder sogenannte Schnellstart-Agents, die für eine schnellere Reaktionszeit eines bestimmten Programms sorgen sollen, führen dann dazu, dass das Gerät langsamer wird und schleppend auf Eingaben reagiert. Fehlt einem dann noch ein ausgeklügeltes Ablagesystem, findet man sich außerdem einem Labyrinth von Ordnern und Ablageorten ausgesetzt, in dem man nur mit Mühe die gesuchten Dateien wieder findet.

Oft ist genau das der richtige Moment in dem man den PC aufräumen sollte.

Auf dem PC installierte Programme aufräumen

Der erste Schritt zu einem aufgeräumten Computer ist gemacht, wenn man nicht verwendete oder unerwünschte Software entfernt. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten. Man nutzt die „Uninstall“-Links im Startmenü des Betriebssystems, sofern diese vorhanden sind, oder man deinstalliert die Programme direkt über die Systemsteuerung. Wer sich hiermit nicht auskennt, oder einfach unsicher ist ob ein bestimmtes Programm bedenkenlos deinstalliert werden kann, der kann fachkundige Hilfe von einem PC-Spezialisten wie ionas – Ihr Online Assistent einholen.

Autostart bereinigen

Je weniger Programme beim Systemstart geladen werden – und je weniger im Hintergrund arbeiten und dauerhaft Speicher belegen – desto schneller reagiert der Computer und ermöglicht Ihnen eine angenehmere Nutzung. Über das Windows-Startmenü können Sie das Systemprogramm „msconfig“ aufrufen und im Reiter „Systemstart“ die Programme auswählen, die nicht automatisch beim Systemstart ausgeführt werden sollen.

Hier finden sich häufig Update-Manager, Schnellstart-Hilfen und andere Programme. Schalten Sie die Programme ab, die Ihrer Meinung nach nicht sofort gestartet werden müssen. Sollten Sie sich unsicher sein, können Sie uns täglich von 8 – 20 Uhr unter +49 (0)6131 – 327070 erreichen. Ihr Online Assistent hilft ihnen gerne.

Was beinhaltet die PC-Hilfe von ionas?

Informierenkostenlos
Problembeschreibungkostenlos
Beratungsminute€ 1,35
monatl. Grundgebühr€ 10,00
inkl. Quartalsinspektion
inkl. Jahreslizenz für Update-Checker Ninite
beliebige Anzahl von Mitbenutzern
monatliche Rechnungsstellung
jederzeit kündbar

Kundenstimmen

ionas - Ihr Online Assistent


1691 Kunden bewerteten unsere PC-Hilfe mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen.

Daten strukturiert ablegen

Jetzt, wo Sie ohnehin schon ihren PC aufräumen, ergibt es durchaus Sinn über eine effektive Struktur zur Ablage Ihrer Daten nachzudenken. Ihren PC schneller machen werden Sie dadurch zwar nicht. Es ist aber dennoch sehr hilfreich um schnell auf benötigte Daten zugreifen zu können. Eine Grundstruktur liefert in der Regel Ihr Computer. Unter "Eigene Dateien" finden Sie bereits Ordner für die Kategorien Dokumente, Bilder, Musik und Videos.

Diese Ordner bieten eine gute Grundlage für die Ablage ihrer Daten. Um sich gegen Verlust abzusichern lohnt es sich, die Daten zusätzlich regelmäßig auf eine externe Festplatte zu kopieren, oder eine andere Backuplösung – wie den ionas-Server – zu nutzen.

Treiber und Programme aktualisieren

Enorm wichtig, aber häufig genug vergessen, ist auch die Aktualität der Treiber. Funktioniert einer Ihrer Treiber nicht, oder nicht korrekt, kann dies die Leistungsfähig ihres Computers beeinflussen und ihn erheblich langsamer machen. Beim PC aufräumen sollten Sie also immer darauf achten, auf dem neusten Stand zu bleiben. Es empfiehlt sich auch, Anwendungsprogramme immer auf einem aktuellen Stand zu halten, da durch Updates nicht nur kleine oder große Fehler behoben werden, sondern auch die Programmstabilität und -sicherheit verbessert werden.

Schadsoftware aufspüren und entfernen

Einen genaueren Blick sollten Sie auf möglicherweise installierte Schadsoftware richten, wenn sie Ihren Computer aufräumen. Von kostenlosen Downloads automatisch und ungefragt mit installierte Toolbars oder sogar Viren können Ihren Computer nicht nur verlangsamen, sondern im schlimmsten Fall auch schweren Schaden anrichten, wenn persönliche Daten ausgespäht und Online-Konten kompromittiert werden. Um Ihren Computer weiterhin sicher zu wissen, sollten sie diese sogenannte Malware entfernen. Hierbei können Sie entweder selbst die nötigen Maßnahmen ergreifen, oder auf die Unterstützung der Experten von ionas – Ihr Online Assistent zurückgreifen.

Unabhängig davon ist es jedoch nicht nur ratsam sondern vielmehr sehr wichtig, über einen aktuellen Virenschutz zu verfügen.

Temporäre Dateien löschen

Wann immer Sie ein Programm installieren, werden für die Installation benötigte Dateien in einem temporären Ordner abgelegt. Auch bereits installierte Programme nutzen den Temp-Ordner gelegentlich als Zwischenspeicher, um Dateien verfügbar zu halten. Dieser ist bei Windows standardmäßig „C:\Windows\Temp“. Um Ihren PC wieder zu etwas mehr Geschwindigkeit zu verhelfen lohnt es, Dateien in diesem Ordner gelegentlich zu löschen, da sie manchmal nicht durch die Installationsprogramme gelöscht werden.

Papierkorb löschen und Datenträger bereinigen

Dateien, welche Sie in den Papierkorb verschoben haben, sind noch nicht endgültig gelöscht, sondern lediglich mit einer Information versehen, dass diese Dateien nicht mehr gebraucht werden. Um die Dateien endgültig aus dem Dateisystem zu entfernen, sollten Sie Ihren Papierkorb deshalb regelmäßig leeren.

Dadurch werden die gelöschten Dateien jedoch nicht wirklich gelöscht. Die Daten liegen nach wie vor in binärer Form auf der Festplatte vor, wurden jedoch aus der Registrierungsdatei des Dateisystems entfernt. Ein Zugriff ist deshalb nur nach einer Dateiwiederherstellung möglich. Eine bequemere Lösung bietet die Datenträgerbereinigung, die Sie über die Systemsteuerung aufrufen können. Einmal gestartet schlägt das systemeigene Programm Ihnen vor, welche Systemdateien, temporären Dateien und Inhalte des Papierkorbs gelöscht werden können, um Ihren Computer wieder schneller zu machen.

Die Dienstleistungen von ionas im Überblick

Computerhilfe und Assistenz durch ionas
Computerhilfe und Assistenz

Wir bieten fallbezogene Hilfe bei Fragen zum Computer oder bei Problemen in der Computernutzung über das Telefon und per Computer-Fernwartung. Wir sind 365 Tage im Jahr von 8 - 20 Uhr für Sie erreichbar. Ein Anruf genügt.

Erfahren Sie mehr über die Computerhilfe und Assistenz.

Inspektion und Vorsorge durch Ihren Online Assistenten
Inspektion und Vorsorge

Unseren Kunden bieten wir eine regelmäßige, systematische Computer-Wartung zur Problemvorbeugung und als Abwehrmaßnahme gegen Cyber-Kriminalität. Verlassen Sie sich nicht auf irgendwelche Software sondern lassen Sie Ihr System vom Experten prüfen.

Weiterführende Informationen zur Inspektion finden Sie hier.


ionas - ihr persönlicher IT-Berater
Persönlicher IT-Berater

Jeder Mensch hat im Freundeskreis Experten, die sich gut mit dem Computer auskennen. Doch was macht man, wenn diese nicht verfügbar sind? Unsere Experten sind Ihr persönlicher IT-Berater. Wir sind 365 Tage im Jahr für Sie da.

Lesen Sie hier, warum wir Ihr persönlicher IT-Berater sind.

Datensicherung- und Synchronisationslösungen von ionas
Datensicherung und -synchronisation

Stellen Sie sich vor, dass ein Virus all Ihre gespeicherten Urlaubsfotos und sämtliche Dokumente zerstört. Haben Sie ein Backup von allen Daten und sind Sie ausreichend geschützt? Wenn nicht, helfen wir gerne Ihre private Backupstrategie zu entwickeln.

Erfahren Sie mehr über die Backupstrategien unserer Experten.