Schutz vor Krypto-Trojanern wie Locky und TeslaCrypt

Bildschirmdarstellung im Falle einer Infektion mit der Schadsoftware LockyIn den letzten Wochen haben sogenannte Krypto-Trojaner Tausende Computer weltweit befallen und immense Schäden verursacht. In Deutschland sind die Infektionszahlen besonders hoch und steigen weiter. Privatleute genauso wie größere Einrichtungen sind davon betroffen. „Verseuchte“ E-Mail-Anhänge sind der Hauptverbreitungsweg der Schadprogramme. Aber auch in Netzwerken breiten sie sich schnell aus und stellen damit eine enorme Gefahr für jede Form von vernetzer Arbeitsgruppe dar.

Die Krypto-Trojaner verschlüsseln Dateien auf den befallenen Computern und machen Sie damit unbrauchbar. Gegen eine Geldzahlung werden die Daten angeblich wieder entschlüsselt, was dieser Malware-Art den Namen Ransomware beigebracht hat. (Das Kunstwort Ransomware setzt sich zusammen aus Ransom (englisch für Lösegeld) und Software.) Von der Zahlung dieses Lösegelds wird aber dringend abgeraten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Daten auch nach Zahlung nicht entschlüsselt werden.

Da es zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Möglichkeit gibt, die durch Schadprogramme wie Locky, TeslaCrypt oder andere verschlüsselten Daten wieder zu entschlüsseln, hilft im Moment nur eine gute Vorsorge gegen Datenverlust. Aus diesem Grund hoffen wir mit diesem Beitrag einige Empfehlungen zu geben, um Schäden zu vermeiden. Falls Sie bereits Opfer geworden sind, finden Sie am Ende dieses Artikels Schritte zur Schadensminimierung.

(mehr …)


igfxtray, igfxpers, igfxsrvc, und hkcmd – Stammgäste im Task-Manager

intel inside Logo Immer wieder werden wir von Kunden gefragt, was es mit den igfx-Prozessen auf sich hat, die sie bei sich im Windows Task-Manager finden. igfxtray, igfxpers und igfxhkcmd (oder auch nur hkcmd) sind die häufigsten Vertreter dieser Gruppe. Ob diese sicher seien oder ob zu einer Schadsoftware gehören und ob diese dringend vom Betriebssystem benötigt würden, lauten die häufigsten Fragen. Ganz einfache Antworten auf diese Fragen gibt es leider nicht. In aller Regel sind diese Prozesse, die normalerweise mit einer Intel-Grafikkarte zusammen hängen, sicher und unproblematisch. Es kann aber Ausnahmen und Situationen geben, in denen man sich die igfx-Prozesse etwas genauer anschauen sollte. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Informationen rund um die Intel Grafikkarten-Software zusammen.

(mehr …)


WEB.DE + Thunderbird: E-Mail-Konto Einrichtungsanleitung

Sie haben Mühe, Ihr WEB.DE E-Mail-Konto in Thunderbird einzurichten und die Informationen von WEB.DE helfen nicht weiter? Dann kann Ihnen diese Anleitung hoffentlich weiterhelfen! Wir erklären die Einrichtung Schritt für Schritt und mit zahlreichen Abbildungen. Wenn auch das nicht funktionieren oder Sie Fragen zur Einrichtung bzw. Thunderbird allgemein haben sollten, dann können Sie sich natürlich auch an die ionas-Experten wenden. Diese stehen Ihnen an 365 Tagen im Jahr telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.

(mehr …)


Time Machine – Backupwunder für jedermann

Time Machine - Das Backup Tool von Apple

Im Falle eines Verlustes von Daten ist nichts beruhigender, als zu wissen, daß man eine Sicherung seiner Daten gemacht hat. Wie man ein Backup in Windows erstellt oder wie man seine mobilen Geräte sichert, war schon das Thema in früheren Beiträgen. In diesem Wissensartikel erklären wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Time Machine unter Mac OS X ein Backup Ihrer Daten erstellen und Sie erfahren gleichzeitig interessante Hintergründe zur Backupsoftware von Apple.

(mehr …)