Keine Chance dem Lauscher – Cortana deaktivieren

Microsofts Sprachassistent Cortana Mit großen Tamtam wurde Windows 10 im Sommer 2015 eingeführt. Eine Neuerung wurde in keiner Produktpräsentation ausgelassen: Cortana, das Sprachassistenzsystem aus dem Hause Microsoft. „Cortana ist Ihre digitale Assistentin. Sie hilft Ihnen, Dinge zu erledigen“, versprechen die Macher. Außerdem soll Cortana die Steuerung des Computers durch Sprache ermöglichen – Raumschiff Enterprise lässt grüßen. Jeder, der Cortana schon mal im Einsatz hatte, weiß jedoch, dass harte Realität und luftige Versprechen weit auseinander fallen. Wenn es schon keinen echten Mehrwert bietet, warum dann nicht Cortana deaktivieren oder, noch besser, Cortana deinstallieren? Diese Frage, die sich sehr wohl stellen lässt, hat uns zuletzt mehrfach an unserer PC Support Hotline erreicht. In diesem Beitrag daher eine Beschreibung, wie Sie Cortana entfernen können.
(mehr …)


Nein zur Microsoft Cloud – OneDrive deinstallieren

OneDrive, das Dropbox-Äquivalent von Microsoft, findet sich auf jedem neuen Windows 10-System. Gefragt, ob man es haben geschweige denn nutzen will, wird man dazu nicht. Es ist einfach da – bei Rechnern mit vorinstalliertem Windows genauso wie bei Neuinstallationen. OneDrive unter Windows 8 los zu werden, war schwierig: OneDrive ausblenden ja; OneDrive deinstallieren nein. In dieser Hinsicht hat sich die Situation unter Windows 10 positiv geändert. Wie Sie OneDrive auf Ihrem Windows 10-System deinstallieren, erklären wir in diesem Beitrag.

(mehr …)