Keine Chance dem Lauscher – Cortana deaktivieren

geschrieben am 08.11.2016
Schlagwörter: , , , ,

Microsofts Sprachassistent Cortana Mit großen Tamtam wurde Windows 10 im Sommer 2015 eingeführt. Eine Neuerung wurde in keiner Produktpräsentation ausgelassen: Cortana, das Sprachassistenzsystem aus dem Hause Microsoft. „Cortana ist Ihre digitale Assistentin. Sie hilft Ihnen, Dinge zu erledigen“, versprechen die Macher. Außerdem soll Cortana die Steuerung des Computers durch Sprache ermöglichen – Raumschiff Enterprise lässt grüßen. Jeder, der Cortana schon mal im Einsatz hatte, weiß jedoch, dass harte Realität und luftige Versprechen weit auseinander fallen. Wenn es schon keinen echten Mehrwert bietet, warum dann nicht Cortana deaktivieren oder, noch besser, Cortana deinstallieren? Diese Frage, die sich sehr wohl stellen lässt, hat uns zuletzt mehrfach an unserer PC Support Hotline erreicht. In diesem Beitrag daher eine Beschreibung, wie Sie Cortana entfernen können.

Cortana außer Gefecht setzen: Cortana deaktivieren

Damit Cortana seine Aufgabe als Sprachassistenzsystem sinnvoll erledigen kann, sollte sie dauerhaft auf der Lauer liegen. Wäre das Mikrofon nicht dauerhaft an, liesse sich Cortana nicht mit „Hey Cortana“ aufwecken. Schon ein wenig unheimlich. Wie wäre es, wenn eine Schadsoftware die Cortana-Software so manipulieren würde, dass sie Aufzeichnungen speichert und an Unbekannte übermittelt? Für all diejenigen, denen diese Vorstellung ein Graus ist, ist die Deaktivierung des Sprachassistenzdienstes das mindeste!

Die Deaktivierung von Cortana ist mit wenig Aufwand machbar. Unter Windows 10 Pro ist es etwas einfacher als unter Windows 10 Home. Länger als 2 Minuten dauert es aber in beiden Fällen nicht, Cortana komplett zu deaktivieren.

Cortana auch nach Deaktivierung noch im Task-Manager Wenn Cortana deaktiviert ist, dann ändert sich die Beschriftung des Suchfelds im Taskbar von „Frag mich was“ zu „Windows durchsuchen“. Daran lässt sich der Erfolg der eigenen Aktivität ablesen. In aller Regel ist dazu ein Neustart nötig.

Leider bleiben die Prozesse von Cortana, auch wenn man es deaktiviert hat, im Task-Manager bestehen. Die Abbildung rechts zeigt die Cortana Prozesse auf einem Windows 10 Home-System mit deaktiviertem Sprachassistenten Cortana. Eine hohe Belastung stellen sie nicht für CPU und Arbeitsspeicher dar, andererseits ist für einen ungewünschten Dienst auch wenig zuviel.

Cortana auf Windows 10 Home deaktivieren

Die Deaktivierung von Cortana auf einem Windows 10 Home-System erfordert einen Eingriff in die Registrierungsdatenbank. Öffnen Sie zunächst den Registry-Editor. Drücken Sie dazu die Tastenkombination Windows-Taste + R und geben Sie im Ausführen-Dialog ‚regedit‘ ein. Die Sicherheitsabfrage müssen Sie bestätigen – die Änderungern an der Registry erfordern Administratorenrechte. Suchen Sie dann den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows und prüfen Sie, ob in diesem bereits der Schlüssel Windows Search liegt.

Cortana über Registrierungsdatenbank deaktivieren Wenn der Schlüssel Windows Search bereits vorhanden ist, dann ist es ganz einfach, Cortana zu deaktivieren: Klicken Sie auf den Schlüssel Windows Search und dann im Hauptfenster doppelt auf den DWORD-Wert ‚AllowCortana‘. Ändern Sie im sich öffnenden Fenster ‚DWORD-Wert (32-Bit) bearbeiten‘ den Wert auf 0. Damit ist Cortana deaktiviert. Mit der Veränderung des Werts zurück auf 1 lässt sich Cortana reaktivieren. Wie der Registry-Eintrag aussehen muss, damit sie Cortana deaktivieren, sehen Sie in der Abbildung.

Wenn der Schlüssel Windows Search noch nicht vorhanden ist, dann muss der Schlüssel und der dazugehörige DWORD-Registrierungswert erst erstellt werden. Drei Schritten sind dazu nötig:

  1. Klicken Sie im Verzeichnisbaum auf das oberste Element des geöffneten Asts mit Namen ‚Windows‘.
  2. Mit einem Rechtsklick auf dieses Element legen Sie den Schlüssel Windows Search an (im Kontextmenü Neu > Schlüssel). Dieser Schlüssel taucht sofort im Verzeichnisbaum auf.
  3. Führen Sie einen Rechtsklick auf diesen neu geschaffenen Schlüssel aus und schaffen Sie einen DWORD-Eintrag. Nennen Sie diesen ‚AllowCortana‘. Der richtige Wert 0 ist dem Eintrag schon zugeordnet.

In beiden Fällen können Sie nun den Editor schliessen und den Rechner neu starten. Erst dadurch wird die Änderung wirksam. Glückwunsch! Sie haben soeben Cortana deaktiviert.

Cortana auf Windows 10 Pro deaktivieren

In Windows 10 Pro ist es etwas bequemer, Cortana zu deaktivieren. Der oben beschriebenen Weg ist grundsätzlich auch möglich, über die Group Policies gibt es aber einen Weg am unhandlichen Registrierungsdatenbankeditor vorbei. Und so lässt sich Cortana über die Group Policies deaktivieren:

Cortana deaktivieren über die Group Policies Öffnen Sie den Group Policies Editor mit dem Befehl ‚gpedit.msc‘, eingegeben in den Ausführen-Dialog. Hangeln Sie sich dann den Verzeichnisbaum bis in den Ordner Computerkonfiguration > Administrative Vorgaben > Windows Komponenten > Suche vor. Mit Klick auf diesen Ordner öffnen sich im Hauptbereich zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Das dritte Element von oben ist Cortana zulassen. Klicken Sie auf dieses Element.

Cortana deaktivieren Von dem Punkt an ist es trivial, Cortana zu deaktivieren: Auf der linken Seite ‚deaktiviert‘ auswählen, mit ‚OK‘ bestätigen und den Rechner neu starten. Cortana deaktivieren kann so jeder. Wenn nur alle Einstellungsänderungen so einfach wären …

Cortana komplett vom System entfernen: Cortana deinstallieren

Wem die schlichte Deaktivierung nicht ausreicht, der kann Cortana auch komplett deinstallieren und damit vom System entfernen. Dies sollte aber nicht leichtfertig gemacht werden! Da Cortana tief im System verankert ist, kann es nach der Deinstallation zu Systemproblemen kommen. Daher ist unsere grundsätzliche – und zähneknirschende – Empfehlung, Cortana nicht von einem Windows 10-System zu deinstallieren.

In anderen Worten: Sie sollten Cortana nur dann deinstallieren, wenn Sie genau wissen, was Sie tun und im Zweifelsfall die Änderung auch wieder rückgängig machen können. Daher verzichten wir hier auch auf eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, sondern geben nur einen Verweis auf eine Quelle, wo man sich die Tools und Instruktionen zur Deinstallation von Cortana besorgen kann.

In diesem Eintrag auf MSFT stellt der Nutzer Legolash2o mit der Install_wim_tweak.exe eine ausführbare Datei zur Verfügung, mit der die Benutzerberechtigungen von Installationspaketen einzelner Windows-Komponenten des Windows-Images geändert und dadurch löschbar gemacht werden können. Die Befehlsparameter, die Sie zur Deinstallation benötigen, werden ebenfalls in dem Beitrag angegeben. Die Komponente, die Sie zur Deinstallation von Cortana entfernt werden müssen, nennt sich Microsoft-Windows-Cortana.

In einem Rutsch lässt sich mit einer Batch-Datei (z.B. als CMD-Datei) Cortana deinstallieren. Vorausgesetzt die install_wim_tweak.exe und die Batch-Datei liegen im selben Verzeichnis, dann könnte der Code so lauten:

@echo off
echo Deinstallation der Komponente Microsoft Windows Cortana. (Mit STRG + C brechen Sie den Vorgang ab.)
pause
install_wim_tweak.exe /o /l
install_wim_tweak.exe /o /c Microsoft-Windows-Cortana /r
install_wim_tweak.exe /o /h /l
echo Sie haben erfolgreich Microsoft Windows Cortana deinstalliert.
pause

Cortana deaktivieren – ja ; Cortana deinstallieren – naja

Der Mehrwert von Cortana im aktuellen Entwicklungsstadium ist eher gering. Durch die Deaktivierung des Dienstes verpasst man nicht viel. Die Vorteile erscheinen da konkreter: das gute Gefühl, mit dem Sprachassistenten auch einen potentiellen Lauscher im Wohnzimmer deaktiviert zu haben. Zwar sind uns bei ionas – Ihr Online Assistent noch keine Hacks bekannt, bei denen es Cyberkriminelle auf Cortana abgesehen haben, aber vermutlich ist das nur eine Frage der Zeit. Das Angriffsszenario kann man sich ohne große Fantasie ziemlich plastisch vorstellen.

Die Deinstallation von Cortana können wir im Moment nicht empfehlen. Die Gefahr der Kollateralschäden ist nicht von der Hand zu weisen. Wie schon bei früheren Windows-Versionen, bei denen sich der Internet Explorer nicht ohne weiteres vom System entfernen liess, findet man sich besser mit dem Umstand ab.

Gerne assistieren wir Ihnen bei der Deaktivierung von Cortana, wenn Sie eine helfende Hand benötigen. Unsere Computer Doktoren erreichen Sie an 365 Tagen im Jahr unter +49 (0)6131 327070. Per Fernwartungssoftware schalten wir uns über das Internet auf Ihren Rechner und helfen Ihnen so, als ob wir neben Ihnen sitzen.


Kommentar schreiben

Kommentar



« | »

Unser angebotener PC Service

Gerade in der Ära 2.0 ist es für manch einen ziemlich kompliziert, sich mit der medialen Welt auseinanderzusetzen. Eben aus diesem Grund hat es sich ionas zur Aufgabe gemacht, den Hilfesuchenden ein Ansprechpartner zu sein. Mit unserem kompetenten und fachmännischen PC Service können wir Ihnen jedes Problem lösen.

Mit dem PC Service des Unternehmens ionas setzen wir neue Maßstäbe und bieten schnelle Computerhilfe. Eine wichtige Komponente unserer Firmenphilosophie ist ein erstklassiger Dienst am Kunden. Mit Freundlichkeit und Kompetenz lösen wir Ihr PC-Problem. Es ist uns wichtig, dass Sie unserem Expertenteam Vertrauen schenken, damit wir bestmöglich mit Ihnen zusammenarbeiten können. Bei uns haben Sie immer einen erfahrenen Ansprechpartner und können so von dem besten PC Service Deutschlands profitieren.

Zudem bieten wir Ihnen regelmäßige Computerinspektionen, um möglichen Problemen und auftretenden Sicherheitslücken vorzubeugen. Mit unserem PC Service checken wir Ihr Betriebssystem und die dazugehörigen wichtigsten Programme, die oft Anwendungen finden, auf mögliche Schwachstellen und beugen potentiellen Angriffen vor. Außerdem ist das Thema Datensicherung eine wichtige Komponente in unserem PC-Service, damit wichtige Daten nicht verloren gehen.

Der PC Service von ionas ist für Jedermann gedacht. Ob Sie nun als Gesellschaft, Privatperson, Organisation oder als Freiberufler einen Online-Assistenten benötigen - ionas ist für Sie da. Wenn Sie regelmäßige Hilfestellung am Computer in Betracht ziehen und einen Experten an Ihrer Seite zu schätzen wissen, dann haben Sie mit uns genau den richtigen Ansprechpartner.

Auch eine PC Fernwartung ist kein Problem

Es ist uns sehr verständlich, dass ein Hausbesuch oft unangenehm und befremdlich ist. Wer wenig Zeit hat und schnell eine Lösung wünscht, macht keine Termine zur Wartung, sondern möchte sofortige Unterstützung erhalten. Durch Fernwartung können wir unmittelbare Hilfestellung leisten und uns dem Problem widmen, als seien wir vor Ort. Durch einen einfachen Anruf bei ionas können Sie direkt mit unseren Experten sprechen. Sie schildern Ihr Problem, unser Online Assistent schaltet sich in Ihr System per PC Fernwartung ein und kann Ihnen prompt unter die Arme greifen. Schnell, einfach und günstig können Sie von dem Wissen und der Erfahrung unserer Experten profitieren.

Die Zeiten, in denen der PC abgebaut und zu dem nächsten Computerladen um die Ecke gebracht werden musste, sind endlich vorbei. Sie haben sich eine Menge Arbeit erspart und können so kostengünstig wie nie zuvor, mit einer PC Fernwartung Ihren Computer reparieren lassen. Die PC Fernwartung unseres Online Assistenten Teams ist zudem sehr transparent, da Sie jeden Arbeitsschritt genau mitverfolgen können. So wird Vertrauen geschaffen!

Die Computerhilfe von ionas ist erstklassig

Eine professionelle Computerhilfe bei einem Fachmann ist in der Regel sehr teuer. Vor allem wenn man einen Notfall hat und schnelle Unterstützung benötigt, kann die Rechnung exorbitant werden. Mit ionas erhalten Sie schnellstmögliche Computerhilfe zu einem fairen Preis. Auch am Wochenende lassen wir Sie nicht im Stich.

Häufig bekommen wir es mit, dass Laien sich aus Kostengründen keinen erfahrenen Ansprechpartner suchen, sondern ihre Probleme selbst in die Hand nehmen wollen. In der Regel geht dies nicht gut, sodass man lieber gleich eine professionelle Computerhilfe in Anspruch genommen hätte. Genau hier wollen wir Ihnen Probleme ersparen und von Anfang an eine günstige und effektive Computerhilfe anbieten.

Sollten Sie sich aktuell Problemen ausgesetzt sehen, sollten Sie nicht zögern und sofort den Kontakt zu ionas suchen. Unsere freundlichen und professionellen Online Assistenten freuen sich auf Ihren Anruf und werden Ihnen eine schnelle und zielgerichtete Computerhilfe anbieten.

Weitere Themen: IT Support, PC Beratung