Wie sicher ist die digitale Privatsphäre?

geschrieben am 09.11.2021

Diese Frage stellen sich viele Nutzer. Doch eigentlich müsste gefragt werden, ob es überhaupt eine Privatsphäre im digitalen Bereich gibt. Eigentlich handelt es sich dabei um einen Widerspruch. In dem Moment, in dem ein User einen Kommentar schreibt oder ein Foto postet, sollen diese Inhalte Verbreitung finden. Dann spielt die Privatsphäre keine Rolle mehr. Das Problem besteht jedoch darin, dass die veröffentlichten Inhalte bis an den entsprechenden User zurückverfolgt werden können.

Die Inhalte können daher sozusagen als Einladung dienen. Fremde Menschen, die sich ein wenig mit der Thematik auskennen, erlangen dadurch einen Zugriff auf die Daten, die auf dem eigenen Rechner gespeichert sind. Dabei kann es sich um Passwörter und Zugangsdaten zu unterschiedlichen Portalen und sogar zum Onlinebanking handeln. Deshalb ist es wichtig, die Geräte vor Eindringlinge zu sichern.

Sicherheitssoftware installieren

Um sicher im Internet zu surfen, sollte sich jeder Nutzer entsprechende Sicherheitsanwendungen installieren und diese immer auf den neuesten Stand halten. Folgende Produkte sind unbedingt zu empfehlen:

  • Antivirenprogramm
  • Firewall
  • Passworttresor
  • VPN

Auf ein Antivirenprogramm sowie eine Firewall kann heutzutage keiner mehr verzichten. Das sind elementare Bestandteile eines jeden Computers. Bei einem Passworttresor handelt es sich um eine Anwendung, in der die einzelnen Passwörter gespeichert sind. Die meisten Browser bieten zwar ebenfalls eine Möglichkeit, Zugangsdaten für bestimmte Portale zu speichern. Doch diese sind zumeist nicht besonders sicher. Für erfahrene Hacker ist es kein Problem, die vom Internetbrowser gespeicherten Passwörter auszuspähen.

Sehr viel Sicherheit bietet die Einrichtung eines VPNs. Die Abkürzung steht für Virtual Private Network. Mit dieser Technik findet eine verschlüsselte Datenübertragung statt. Zudem werden die Daten über verschiedene Server umgeleitet. Dadurch haben Kriminelle keine Möglichkeit mehr, die Datenströme nachzuverfolgen. Daher bietet eine solche Einrichtung eine hohe Sicherheit. Es besteht sogar die Möglichkeit, ein kostenloses VPN für Macs zu nutzen. Mit dieser innovativen Technik erzielt die Sicherheit bei der Datenübertragung ein deutlich höheres Niveau.

Regelmäßig Updates durchführen

Viele User fühlen sich genervt, wenn der Herausgeber des Betriebssystems oder die Entwickler von Anwendungen immer wieder Updates zur Verfügung stellen. Diese Updates dienen jedoch nicht dazu, die Anwender zu ärgern. Sie werden bereitgestellt, weil es niemals eine perfekt funktionierende Software geben kann. Professionelle Hacker entwickeln sich ebenfalls immer weiter. Daher gelingt es ihnen, irgendwann die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen. Das wissen die Entwickler der Software und schließen daher die Schlupflöcher. Das ist ein wesentlicher Grund für die zur Verfügung gestellten Updates. Daher ist es dringend zu empfehlen, sie stets auszuführen und sie möglichst nicht zu verschieben.

Das größte Risiko ist der User

Die beste Sicherheitssoftware nützt nichts, wenn der User fahrlässig handelt. Das ist im Grunde genommen genauso wie beim Autofahren. Die modernsten Sicherheitssysteme nützen nicht viel, wenn der Fahrer nicht vorsichtig und umsichtig fährt. Beim Surfen im Internet ist es fast gleich. Es gibt beispielsweise viele verlockende Angebote. Besonders günstige oder sogar kostenlose Software zum Download und viele andere Dinge mit enormer Anziehungskraft sind dort vorhanden.

Wer diese Angebote nutzen möchte, muss zumeist eine Menge seiner persönlichen Daten preisgeben. Mitunter lädt er sich neben der kostenlosen Software noch unbemerkt eine Schadsoftware oder ein Spionagetool herunter. Deshalb ist bei besonders verlockenden Angeboten immer größte Vorsicht geboten.

Sorgfältig mit persönlichen Daten umgehen

Auf keinen Fall sollte leichtfertig mit den persönlichen Daten umgegangen werden. Es gibt jedoch einige Anbieter, bei denen es erforderlich ist, eine Unmenge von Daten anzugeben, die eigentlich gar nichts mit dem Angebot zu tun haben. Dann sollten sofort die Alarmglocken läuten. Die Daten werden oftmals gesammelt und weiterverkauft.

Manchmal werden sie sogar im Internet veröffentlicht. Die Verursacher kann man kaum zur Rechenschaft ziehen, weil diese in den meisten Fällen über ausländische Anbieter kommunizieren. Deshalb entziehen sie sich ganz geschickt der deutschen Justiz.

Kinder und Jugendliche rechtzeitig über Gefahren im Internet aufklären

Für die meisten Jugendlichen ist es ganz normal, alle möglichen Dinge zu posten. Da wird schnell ein Foto gemacht und auf Instagram gepostet. Dabei wird meistens nicht darüber nachgedacht, was im Hintergrund alles auf dem Foto zu sehen ist. Befindet sich beispielsweise im Hintergrund ein Schrank, auf dem zufällig eine Tablettenschachtel liegt, ahnen Betrachter bereits, dass jemand im Haushalt krank sein könnte. Daraus entwickeln sich oftmals bösartige Gerüchte. Dabei handelt es sich nur um ein banales Beispiel. Es gibt selbstverständlich noch deutlich brisantere Sachen, die dem Betrachter eines Fotos sofort ins Auge fallen.



« | »

Unser angebotener PC Service

Gerade in der Ära 2.0 ist es für manch einen ziemlich kompliziert, sich mit der medialen Welt auseinanderzusetzen. Eben aus diesem Grund hat es sich ionas zur Aufgabe gemacht, den Hilfesuchenden ein Ansprechpartner zu sein. Mit unserem kompetenten und fachmännischen PC Service können wir Ihnen jedes Problem lösen.

Mit dem PC Service des Unternehmens ionas setzen wir neue Maßstäbe und bieten schnelle Computerhilfe. Eine wichtige Komponente unserer Firmenphilosophie ist ein erstklassiger Dienst am Kunden. Mit Freundlichkeit und Kompetenz lösen wir Ihr PC-Problem. Es ist uns wichtig, dass Sie unserem Expertenteam Vertrauen schenken, damit wir bestmöglich mit Ihnen zusammenarbeiten können. Bei uns haben Sie immer einen erfahrenen Ansprechpartner und können so von dem besten PC Service Deutschlands profitieren.

Zudem bieten wir Ihnen regelmäßige Computerinspektionen, um möglichen Problemen und auftretenden Sicherheitslücken vorzubeugen. Mit unserem PC Service checken wir Ihr Betriebssystem und die dazugehörigen wichtigsten Programme, die oft Anwendungen finden, auf mögliche Schwachstellen und beugen potentiellen Angriffen vor. Außerdem ist das Thema Datensicherung eine wichtige Komponente in unserem PC-Service, damit wichtige Daten nicht verloren gehen.

Der PC Service von ionas ist für Jedermann gedacht. Ob Sie nun als Gesellschaft, Privatperson, Organisation oder als Freiberufler einen Online-Assistenten benötigen - ionas ist für Sie da. Wenn Sie regelmäßige Hilfestellung am Computer in Betracht ziehen und einen Experten an Ihrer Seite zu schätzen wissen, dann haben Sie mit uns genau den richtigen Ansprechpartner.

Auch eine PC Fernwartung ist kein Problem

Es ist uns sehr verständlich, dass ein Hausbesuch oft unangenehm und befremdlich ist. Wer wenig Zeit hat und schnell eine Lösung wünscht, macht keine Termine zur Wartung, sondern möchte sofortige Unterstützung erhalten. Durch Fernwartung können wir unmittelbare Hilfestellung leisten und uns dem Problem widmen, als seien wir vor Ort. Durch einen einfachen Anruf bei ionas können Sie direkt mit unseren Experten sprechen. Sie schildern Ihr Problem, unser Online Assistent schaltet sich in Ihr System per PC Fernwartung ein und kann Ihnen prompt unter die Arme greifen. Schnell, einfach und günstig können Sie von dem Wissen und der Erfahrung unserer Experten profitieren.

Die Zeiten, in denen der PC abgebaut und zu dem nächsten Computerladen um die Ecke gebracht werden musste, sind endlich vorbei. Sie haben sich eine Menge Arbeit erspart und können so kostengünstig wie nie zuvor, mit einer PC Fernwartung Ihren Computer reparieren lassen. Die PC Fernwartung unseres Online Assistenten Teams ist zudem sehr transparent, da Sie jeden Arbeitsschritt genau mitverfolgen können. So wird Vertrauen geschaffen!

Die Computerhilfe von ionas ist erstklassig

Eine professionelle Computerhilfe bei einem Fachmann ist in der Regel sehr teuer. Vor allem wenn man einen Notfall hat und schnelle Unterstützung benötigt, kann die Rechnung exorbitant werden. Mit ionas erhalten Sie schnellstmögliche Computerhilfe zu einem fairen Preis. Auch am Wochenende lassen wir Sie nicht im Stich.

Häufig bekommen wir es mit, dass Laien sich aus Kostengründen keinen erfahrenen Ansprechpartner suchen, sondern ihre Probleme selbst in die Hand nehmen wollen. In der Regel geht dies nicht gut, sodass man lieber gleich eine professionelle Computerhilfe in Anspruch genommen hätte. Genau hier wollen wir Ihnen Probleme ersparen und von Anfang an eine günstige und effektive Computerhilfe anbieten.

Sollten Sie sich aktuell Problemen ausgesetzt sehen, sollten Sie nicht zögern und sofort den Kontakt zu ionas suchen. Unsere freundlichen und professionellen Online Assistenten freuen sich auf Ihren Anruf und werden Ihnen eine schnelle und zielgerichtete Computerhilfe anbieten.

Weitere Themen: IT Support, PC Beratung