System Utilities – Sind sie Schein oder Sein?

Ihre Versprechen sind verheißungsvoll:

  • „Ultimativer Schutz und Ultimate Performance“ (Advanced SystemCare Ultimate 7)
  • „Finden sie all ihre fehlenden Treiber mit nur drei Klicks“ (DriverEasy)
  • „Restore your computer to maximum stability“ (SlimDrivers)
  • „Boosts PC speed and fixes frustrating errors, crashes and freezes“ (Glarysoft)
  • „75% schneller, 90% längere Akkulaufzeit, 14GB mehr Speicherplatz“ (TuneUp)
  • „Optimize your hard drive for maximum efficiency!“ (Auslogics)
  • „Die Tuning-Werkstatt für Ihren PC“ (Ashampoo WinOptimizer11)

Die Rede ist von sogenannten System Utilities – der deutsche Begriff Dienstprogramme ist eher selten. System Utilities sind Programme, die Computernutzer unterstützen sollen, den Computer zu verwalten und dessen Resourcenverwendung zu optimieren. System Utilities decken ein weites Spektrum ab. Drei Kategorien von System Utilities, mit denen die viele Nutzer früher oder später in Berührung kommen, sind System Optimizer, Driver Updater und Defragmenter.

Unser Empfehlung: Seien Sie vorsichtig mit System Utilities

Der Sinn und Zweck mitsamt der Notwendigkeit dieser Tools wird in diesem Artikel erörtert. Braucht man System Utilities? Auf diese Frage soll letztendlich eine Antwort gegeben werden.

(mehr …)