„USB-Geräte werden nicht richtig erkannt“ – Schritt für Schritt Anleitung zur Behebung von USB-Problemen

USB-Geräte funktionieren in aller Regel sehr zuverlässig und verursachen nur sehr selten Probleme. Stößt man dennoch auf ein “Unbekanntes Gerät”, wird im Internet oft zu waghalsigen Manövern in der sogenannten Windows-Registrierungsdatei geraten.
Im folgenden Artikel finden Sie deshalb eine Anleitung anhand derer Sie zunächst Ursachenforschung betreiben, und den Fehler eventuell sogar direkt beheben können.

(mehr …)


„Drucker druckt nicht!“ – Schritt für Schritt Anleitung zur Behebung von Druckerproblemen

„Der Drucker druckt nicht!“ – wie häufig haben Sie diesen Satz in den letzten 12 Monaten gedacht oder tatsächlich gesagt? Der durchschnittliche Nutzer gefühlt wohl ein paar Mal pro Jahr! Drucker sind und bleiben ein häufiges Ärgernis, auch wenn heutzutage die Konfiguration durch Plug-and-Play und bessere Troubleshooting-Funktionen einfacher denn je ist.

„Der Drucker druckt nicht!“ – Ursachen

Banale Probleme wie leere Patronen/Toner oder nicht eingesteckte Kabel können zu Druckerproblemen führen. Wie so häufig bei vielen Computerproblemen ist es aber auch so, dass nur ein kleiner Konfigurationsfehler das System komplett außer Gefecht setzen kann. Dass ist bei Programmen nicht anders als bei Druckern. Fehlerhafte Treiber- oder Softwareeinstellungen sind die üblichen Verdächtigen. Bei WLAN-Druckern kann es an Verbindungsschwierigkeiten liegen – das WLAN-Äquivalent zu einem losen Kabel sozusagen. Wenn der Drucker nicht druckt, dann kann das also vielerlei Gründe haben. Glücklicherweise sind Druckerprobleme normalerweise aber eher einfach zu lösende Probleme.

Wir zeigen Ihnen in dieser Schritt für Schritt – Anleitung, wie Sie vorgehen können, um die gängigsten Druckerprobleme zu lösen. Die Situation „Der Drucker druckt nicht!“ können wir dadurch zwar nicht vermeiden, wir haben aber die Hoffnung, mit dieser Anleitung die Fehlersuche und Problembehebung zu beschleunigen. Die Struktur dieser Anleitung sieht vor, dass man sich beim Beheben von Fehlern von den einfachen, schnellen Maßnahmen zu den schwierigen und aufwändigeren vorarbeitet.
(mehr …)