Malware – die allgegenwärtige (vermeidbare) Gefahr für Ihren Computer

Tag für Tag bedrohen eine Vielzahl von Krankheitserregern und Parasiten die menschliche Gesundheit. Computer, genauso wie andere „Smart Devices“, sind ähnlichen Gefahren ausgesetzt, insbesondere wenn man viel im Internet unterwegs ist, viel per E-Mails kommuniziert und fleißig Software, Videos und Bilder herunter lädt. Mit Computer-Viren und Würmern ähneln die Risikofaktoren für die Computergesundheit auch denen für die persönliche Gesundheit.

Programme, die auf Computern unerwünschte beziehungsweise schädliche Aktivitäten ausüben, werden als Schadsoftware oder Malware bezeichnet. Das englische Malware, das mindestens ebenso geläufig ist wie sein deutsches Pendant, ist eine Wortschöpfung aus dem englischen Wort malicious (deutsch: schädlich) und Software. (Solche Wortkreationen sind durchaus verbreitet, wie später noch zu sehen ist.)

(mehr …)